24. Nacht der Kirchen in Halle

 am 17. August 2024

Ganz im Sinne des städtischen Themenjahres laden auch die christlichen Gemeinden der Region am 17. August 2024 zur 24. HALLESCHEN NACHT DER KIRCHEN (NDK).  Das diesjährige Motto lautet "Komm spielen. Bin schon da."

Im Zusammenspiel der diesjährigen Programmangebote bietet der Kirchraum die Bühne. Nachtschwärmer dürfen sich daher auch 2024 auf einen Abend freuen, der alle Sinne anspricht und ihr Herz berühren wird. In Begegnung und Gespräch wird Glauben und Liturgie lebendig. Spielerische Formen des Kennenlernens und Austauschs laden dazu ein, um über spirituelle Themen nachzudenken und zu diskutieren. Wer ohne Vorurteile oder Erwartungen das „Spielfeld“ betritt, findet in einem sakralen Umfeld Raum zum Staunen, Zweifeln und Hoffen.

Bei der Vielzahl an Ausstellungen, Vorträgen und Führungen bis hoch in den Dachstuhl hat bislang noch jede und jeder das Passende gefunden. So lernen seit 24 Jahren die Gäste auf ihren abendlichen Pilgertouren mehr über die religiöse Geschichte und Gegenwart in der Region. Dabei zieht sich das Spiel der Instrumente wie ein roter Faden durch das Programmangebot. Wenn verschiedene Genres geistlicher und weltlicher Musik im Dunkelblau des Abends den Kirchraum füllen, werden kulturelle und zeitliche Grenzen spielerisch überwunden.

Worauf noch warten? Kommt vorbei. Wir sind schon da.

Die Johanneskirche wird an diesem Abend von 19:00 bis 22:30 Uhr geöffnet sein.

Als besonderen Höhepunkt wird um 19:00 Uhr Musik vom Sing- und Gebetskreis der Johannesgemeinde "Hildegard von Bingen" zu hören sein.
Ab 19:30 Uhr sind Sie zu einer spielerischen Entdeckungstour in und um die Kirche eingeladen.
Es werden Getränke bereitstehen, und wer sich für die Geschichte der Kirche interessiert, wird leicht mit engagierten Gemeindegliedern vor Ort ins Gespräch kommen.